Die Galerie

29. April bis zum 23. Juni 2011

Christoph Feist – Orig.-Serigrafie zur Vorzugsausgabe des Tollen Heftes „Orpheus“ EUR 49.-

Christoph Feist - Grafik Bücher Zeichnungen

Feist, der 1973 in Erfurt geboren wurde, studierte nach einer Schriftsetzerausbildung 1996 bis 2001 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, und wurde anschließend von Volker Pfüller als Meisterschüler angenommen.
Direkt nach dem Abschluss seiner Meisterschülerzeit wurde er 2003 fest bestallter Theatergrafiker an der Württembergischen Landesbühne in Esslingen. Einige Arbeiten aus dieser Zeit sind in unserer Ausstellung zu sehen Schon 1999 und 2001 waren Arbeiten des Künstlers im Wettbewerb „100 beste Plakate“, einer streng jurierten Ausschreibung im gesamten deutschsprachigen Raum, prämiert worden.

SVATO ZAPLETAL/DANIIL CHARMS – DIE NEUGIERIGEN ALTEN FRAUEN...
… und andere Erzählungen. Aus dem Russischen von Peter Urban. Mit elf farbigen Linolschnitten von Svato Zapletal. Text dreifarbig gesetzt und wie auch die Grafiken an einer Andruckpresse gedruckt. Format 23,5 x 34 cm, 60 Seiten. 2008. Im Impressum signiert und nummeriert: EUR 310.-

Im Kabinett

Svato Zapletal - Pressendrucke

Zapletal, geboren 1946 in Prag, lebte bis 1969 unter anderem als Maschinenbauer und Zirkusarbeiter in der Tschechoslowakei. Nach dem sowjetischen Einmarsch in Prag siedelte er nach Hamburg über.
Von 1971 bis 1977 studierte Zapletal an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. 1977 gründete er den Svato Verlag, in dem mittlerweile über 50 Bücher erschienen sind. Zapletal ist ein Meister im Aufspüren von Perlen deutscher Literatur, die im Verborgenen glänzen. Diesen Texten verleiht er durch die Prächtigkeit seiner Bücher in Typografie und Buchdruck sowie den meist sehr farbenfrohen originalgrafischen Illustrationen den ihnen gebührenden Wert. Sie sind Höhepunkte zeitgenössischer deutscher Buchkunst.