Die Galerie

16.10. - 18.11.2009

Jubiläumsholzschnitt, EUR 150.-

20 Jahre Frank Eißner Handpresse Leipzig

Eißner (*1959 in Leipzig) erlernte zunächst den Beruf eines Lithographen. Von 1984 – 1989 studierte er bei Prof. Rolf Kuhrt an der Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst und gründete direkt nach Abschluss des Studiums seine Handpresse, in der mittlerweile ca. 30 Drucke erschienen sind, sein jährlicher Holzschnitt-Kalender, zahlreiche Einzelgrafiken. Dem Künstler Frank Eißner ist etwas gelungen, was in der nun schon jahrhundertealten Geschichte des grafischen Mediums Holzschnitt sehr bemerkenswert ist: Die Entwicklung einer ganz eigenständigen Bildsprache im Farbholzschnitt. Sehen Sie selbst!