Die Galerie

7.3. - 16.4. 2009

Junge Kunst aus Leipzig - Franziska Neubert

Die junge Leipziger Künstlerin (*1977) studierte von 1996 bis 2002 an der HGB bei Volker Pfüller und Thomas M. Müller. Nach ihrem Diplom im Jahr 2002 erhielt sie ein einjähriges Stipendium des DAAD und studierte an der Ecole Nationale des Arts décoratifs Paris. Ihre Paris-Eindrücke verarbeitete sie in der Holzschnittmappe "Souvenir en bois", für die sie den Anerkennungspreis des "Ars Lipsiensis" 2007 erhielt.

Grieshaber erster Dürerpreisträger. Buch mit 9 Orig.-Holzschnutten EUR 140.-

Im Kabinett

HAP Grieshaber zum 100. Geburtstag

Es ist nur eine kleine Ausstellung von Holzschnitten und mit Original-Holzschnitten illustrierten Büchern von HAP Grieshaber, aber die wichtigen Arbeiten im Bereich der Buchkunst - vor allem der TOTENTANZ sind vertreten...