Die Galerie

17.10. - 19. 11. 2008 Oktober 2008.

Aus dem Holzschnittbuch "Pablo Neruda - Geträumte Dinge", Vorzugsausgabe im Büchergilde artclub für 148.-

Antje Wichtrey - Farbholzschnitte und Künstlerbücher

Antje Wichtrey, 1966 in Hannover geboren, wuchs in München auf. Ab 1987 studierte sie in Hildesheim Angewandte Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten Theater, Malerei und Druckgrafik. Seit 1992 lebt und arbeitet sie in Granada, Andalusien. Seit 1989 beschäftigt sie sich hauptsächlich mit dem Holzschnitt und dem Künstlerbuch, in beidem hat Wichtrey eine vollkommen eigenständige künstlerische Position aufgebaut. 2008 bekam sie aus der Hand von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier den Preis „Die Goldene Taube“ für ihr Engagement für die Menschenrechte.