Die Galerie

18. April bis 10. Juni 2015

Angela Hampel und Klaus Süß – ein Dialog

Zwei Künstler, die sich gegenseitig schätzen, aber noch nie zusammen ausgestellt haben. Zwei Künstler mit ausgeprägt figurativer Handschrift. Zwei Künstler mit Lebensläufen, wie es sie wohl vergleichbar sobald nicht wieder in Deutschland geben wird. Zwei, deren Lebensläufe eine Reihe von Parallelen aufweisen. Zwei Künstler, in deren Werk die – manchmal schonungslose – Selbstbefragung eine wichtige Rolle spielt. Zwei, die schon lange eng mit der Büchergilde verbunden sind und für diese Bücher illustriert haben. Zwei Künstler, in deren Werk nicht nur die Buchillustration und das Künstlerbuch, sondern auch die Druckgrafik eine dominierende Rolle spielt. Das ist wohl die Grundlage dafür, dass es ausgerechnet in unserer Buchhandlung & Galerie zum ersten Zusammentreffen dieser beiden „Alphatiere“ ihrer Generation ostdeutscher Künstler kommt.