Die Galerie

25. März bis 16. April 2015

Christa Näher - Pferdetanz

Der künstlerische Siebdruck: die Serigrafie

n welcher Technik sind die teuersten Druckgrafiken der Welt geschaffen worden? Unglaublich: im Siebdruck, der lange Zeit nicht als seriöse Drucktechnik anerkannt war. Die Serigrafien von Andy Warhol erzielen auf den großen Auktionen regelmäßig Preise bis zu 100 Mio. Dollar (was allerdings auch auf den überhitzten amerikanischen Kunstmarkt zurückzuführen ist).

In Deutschland wurde die Technik in der Kunst erst nach dem 2. Weltkrieg eingesetzt: Als der Stuttgarter Gebrauchsgrafiker Luitpold Domberger 1948 in einer Kunstausstellung im dortigen Amerikahaus erstmals mit der hierzulande noch weitgehend unbekannten Drucktechnik in Berührung kam, bespannte er sein erstes eigenes Sieb mit einem Damen-Nylonstrumpf… Als ihn kurze Zeit später sein Nachbar, der Maler Willi Baumeister besuchte und die Möglichkeiten der Serigrafie für sich erkannte, begann von Stuttgart aus ein Siegeszug dieser Drucktechnik in der deutschen Nachkriegskunst.

Doris Freigofas – 12 Jäger. Orig.-Farbserigrafie

Im Kabinett

Golden Cosmos: Serigrafie in Buch und Bild

Doris Freigofas and Daniel Dolz sind GOLDEN COSMOS. Das freischaffende Künstler– und Illustratorenduo veröffentlichte unter anderem in The New York Times, Die Zeit und Grafik, Bücher und Kalender bei der Büchergilde Gutenberg. Ihre Arbeiten wurden international ausgezeichnet. Die beide leben und arbeiten in Berlin.