Buchtipps

Grete Willinsky Kochbuch der Büchergilde

Empfohlen von Oliver Fründt

LOGO

Dies ist der Klassiker im Programm der Büchergilde Gutenberg! Und eigentlich braucht man gar kein anderes Kochbuch. Grete Willinsky hat nämlich ein „Universalkochbuch“ geschrieben, aus dem man auch heute noch alles erfährt, was man zum Kochen braucht.


Ein „Kleines Küchen-ABC“ von „Abbrennen“ bis „Ziemer“ (Rückenstück vom Wildbret) ist ebenso vorhanden wie Gewürze und Kräuter von „Anis“ bis „Zwiebel“ kurz vorgestellt werden. Und dann gibt es Rezepte in Hülle und Fülle und zu allen Gelegenheiten und Bereichen, zu denen man kochen und backen kann, will, muss, möchte… Einfach, bodenständig, aber auch international und immer gut nachzukochen.
Und falls man kein Marzipan zur Hand haben sollte: hier steht u.a. auch drin, wie man es selber machen kann!

Am besten sind hier natürlich die wunderbaren Rezepte, die Grete Willinsky (1906 - 1983) gesammelt und in hinreissender Sprache aufgeschrieben hat. Immer wieder mal mit Anmerkungen und kleinen Anekdoten gewürzt, macht das einfach viel Spaß – eben auch zu lesen! Was bei Kochbüchern sonst selten der Fall ist, da man sie ja meist nur zur Zubereitung der Speisen nutzt.


Das „Kochbuch der Büchergilde“ erschien zum ersten Mal 1958. Klar, daß es auch voll 50er-Jahre ist – und das auf die charmanteste Art! Durch die Sprache wie auch durch die absolut hinreißenden vielen Bilder von Gerhard Oberländer (1907 – 1995). Mit so viel Bildwitz und verspielter Freude dürfte selten ein Kochbuch illustriert worden sein: da flüchten Hühner vor der Geflügelschere, hat ein Ei eine Mütze auf, Kähne schippern aufs offene Meer, Köche schuften am Herd, ein Schwein sitzt im Koben, Pilze kullern über die Seiten und stapelt sich Geschirr!


Ein hinreissendes Kultbuch für jeden Geschmack! Ich lasse mich zu der Bemerkung hinreissen, man brauche überhaupt nur ein einziges Buch im Leben, nämlich dieses: herrliche Sprache, nette Geschichten und Gedanken zu einem der beiden wichtigsten Themen im Leben (das andere können Sie sich selbst aussuchen!) und wunderschöne Bilder noch dazu! – Guten Appetit also für Kopf, Herz und Auge!

Grete Willinsky / Kochbuch der Büchergilde

1560 mit 350 teils mehrfarbigen Illustrationen von Gerhard Oberländer
640 Seiten
(nur für Mitglieder – und auch ein guter Grund, es einfach zu werden!)

29.95 €