Buchtipps

Monika Geier Alles so hell da vorn

Empfohlen von Oliver Fründt

LOGO


In einem Frankfurter Bordell wird ein Polizist aus Ludwigshafen mit seiner eigenen Waffe erschossen. Man weiß sofort, wer‘s getan hat. Man weiß nur nicht sofort, warum. Und man ahnt überhaupt nicht, was sich aus diesem Vorfall alles noch so entwickelt…

Kriminalkommissarin Bettina Boll ermittelt im Falle ihres ermordeten Kollegen und deckt in der mehr oder weniger tiefsten Pfalz die weiteren Hintergründe auf. Nachdem dort auch noch ein Schulleiter erschossen wird, Zeugen aus einem früheren Fall sich in Widersprüche verstricken oder sich gleich um Kopf und Kragen reden.

Kurz gesagt: es geht um Kindesentführung und -prostitution. Während die alleinerziehende Kommissarin auch noch versucht, ihr geerbtes Haus zu verkaufen. In dem sich allerdings auch einmal etwas schlimmes ereignet haben muss. – Und prompt wird die eigentlich halbtags arbeitende Kriminalerin kurz mal zur Vollzeitpolizistin.

Da kommt eines zum anderen, unerwartete Wendungen ziehen einen beim Lesen sogartig mit. Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet, man stellt sich automatisch einen „Tatort“ (nur ohne die Odenthal) vor. Abgründe, ich sag‘ Ihnen – das macht jede Menge Spaß!


Ich bin nicht so der Krimileser und lese Krimis daher wie andere Romane auch: wenn die Sprache gut geführt ist, die Figuren keine Abziehbilder sind und die Geschichte plausibel durchdacht ist, lasse ich mich gerne mitziehen und begeistern.

Diese Kriterien und also, ob Autor oder Autorin ihr Handwerk sorgfältig handhaben, das merkt man meist auf den ersten paar Seiten. Dies gilt für Unterhaltungsliteratur wie für hochliterarische Schmöker gleichermaßen.

Monika Geiers „Alles so hell da vorn“ kann ich, so betrachtet, unbedingt empfehlen. Und wer Kommissarin Bettina Boll auch so sympathisch findet, kann sich freuen: es gibt noch einige weitere Bände mit ihr!

Und alle beim großartigen Ariadne Verlag, Hamburg: d e r Spezialistin für richtig gute Krimis richtig guter Autorinnen für richtig gute Leserinnen u n d Leser!

Bestellen wir Ihnen gerne (Anruf genügt – oder auch: Bei Anruf Buch!), oder ermitteln Sie, wenn Sie mögen, selbst in unserem Online-Buchshop auf dieser Seite.


Monika Geier / Alles so hell da vorn

Ariadne Kriminalroman
im Argument Verlag, Hamburg,
2017

13.00 €