Buchhandlung Öffnungszeiten, Bestellungen, Blog, Veranstaltungen, Fotoalbum und natürlich das Team: Wie alt sind die eigentlich so?

Buch-Gemeinschaft Nix als Vorteile? Oder Vorurteile? Erfahren Sie alles über Deutschlands einzige unabhängige Buchgemeinschaft.

Galerie Regelmäßige Ausstellungen: Originalgrafik, Fotografie, Künstlerbücher, Skulpturen. Das ganze Programm des Büchergilde artclub.

Schöne Sachen Hier finden Sie den neuen Shop mit unseren ganz persönlichen Empfehlungen. Bücher, Musik und schöner Schnickschnack.

Es kommt noch dickerNoch ein Krimi passt zum Grüne-Sosse-Tag

20. Juni 2017

Grüne Sosse – wir sehen es – ist nicht nur lecker, sondern auch Ehrensache: Frankfurter Ehrensache!

Und wenn ein Unternehmen in Brandenburg seine Kräuter aus Brandenburg als „Frankfurter Sosse“ überall in Deutschland verkaufen will, dann geht das gleich gar nicht…
Da muss man sich auf einen „Mord mit Grüner Sosse“ gefasst machen. Klar!

Weiterlesen ...

Sergio Raimondi liest aus „Zivilpoesie“

Sonntag, 25. Juni 2017, um 19.30 Uhr

Mehr Infos ...

Hanya YanagiharaEin wenig Leben

„Freundschaft bedeutete, sich geehrt zu fühlen, dass man einen anderen in seiner größten Verzweiflung auffangen durfte, und zu wissen, dass man selbst in seiner Gegenwart verzweifelt sein durfte.“

„Ein wenig Leben“ beginnt mit der Suche nach einer neuen Wohnung für Jude und Willem. Ihre Freunde JB und Malcolm helfen ihnen dabei. Diese vier kennen sich seit dem College und sind nach ihrem Abschluss zusammen nach New York gezogen. Jude findet einen Job als Anwalt, Willem ist Schauspieler und sucht nach der großen Rolle, Malcolm arbeitet in einem Architektenbüro und JB versucht sich und seine Arbeit als Künstler zu etablieren.

Weiterlesen ...

Svato Zapletal - V.O. Stomps-Preisträger2017/ Im Kabinett: Alfred Pohl – Farbradierung (fast) pur

Svato Zapletal, 1946 in Prag geboren, übersiedelte 1969 in die Bundesrepublik, studierte freie Malerei bei dem Bauhaus-Schüler Hans Thiemann, außerdem Typografie und Schriftgrafik bei Gerhard Rühm und Werner Bunz. So verschieden seine Lehrer waren, so variantenreich sind seine künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten als Büchermacher und freischaffender Künstler.
Svato gestaltet seine Bücher von A bis Z selbst: Angefangen von der Auswahl der Texte, schafft er, meist in der Technik des Original-Farblinolschnittes und von 6 oder 7 Platten gedruckt, auch die Illustrationen. Die typografische Gestaltung im Bleisatz übernimmt er ebenso (das Setzen selbst nicht unbedingt) wie den Druck der Grafiken von Hand auf einer Andruckpresse. Es entstehen Bücher von klassischer Schönheit und Lesehunger erzeugender Bildpracht.

Weiterlesen ...